Home | Sitemap | Impressum | Drucken
WOCHENZEITUNG FÜR DIE REGION AM OBEREN SEMPACHERSEE
Sempachstrasse 7
Postfach 159
CH-6203 Sempach Station

Druck und Verlag
Telefon 041 467 19 19
verlag@sempacherwoche.ch

Redaktion
Telefon 041 467 30 19
redaktion@sempacherwoche.ch
SempacherWoche
Sempachstrasse 7
Postfach 159
CH-6203 Sempach Station
Telefon 041 467 19 19
E-mail: redaktion@sempacherwoche.ch
Internet: www.sempacherwoche.ch
 

 

Das Aufgebot war eine Ehre für ihn

FUSSBALL Seit er 14,5 Jahre ist, figuriert Raymond Wicki erfolgreich als einziger Torwart beim HSV

Bodenständig, selbstbewusst und unbeschwert: So präsentiert sich Raymond «Remi» Wicki, 17-jähriger Torwart des HSV. 

Mit 14,5 Jahren wurde Raymond Wicki für die erste Mannschaft des Hildisrieder SV aufgeboten. Diese Herausforderung nahm er gerne an. Heute wie früher fungiert er als einziger Torwart des Fanionteams, obwohl er mit seinen 17 Jahren noch immer der Jüngste im Team ist. Auch von Interims-Trainer Lukas Frischkopf wird er für seine gute Einstellung in den Trainings und seine hohe Ballsicherheit gelobt, die er sich während seiner Zeit als Stürmer angeeignet hat. Auf den Schultern von Wicki lastet viel Verantwortung, die ihn nicht zu erdrücken scheint, sondern vielmehr zu konstant guter Leistung anspornt. 

Torloses Spiel trotz Chancen

Raymond Wicki war am vergangenen Samstag mit dem HSV vor Heimpublikum im Einsatz. Gegen den FC Alpnach wollte man sich für die 2:1-Niederlage in der Hinrunde revanchieren. Am Anfang der Partie war es dann auch das Heimteam, das mit tollem Kombinationsfussball auffiel. Auch in der zweiten Halbzeit übten die Hildisrieder mächtig Druck auf das gegnerische Tor aus und erarbeiteten sich hochkarätige Chancen. Am Ende resultierte jedoch nur ein torloses Remis, auch, weil ein Tor von Severin Emmenegger wegen Abseits aberkannt worden war.

Ein Konzert so bunt wie der Frühling

SEMPACH Am vergangenen Samstag luden die Kirchbühler Musikanten zu ihrem Frühlingskonzert in die Festhalle Seepark Sempach. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierten sie einen bunten Frühlingsstrauss an Melodien und unterhielten – ganz nach dem Motto «Chöupeler Chöubi» – die zahlreich erschienenen Gäste, die auch nach Konzertende noch das volle Kilbi-Feeling erleben konnten.

Der «Ochsen» bleibt definitiv zu

SEMPACH Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) baut ihre Filiale im Ochsentor um. Dadurch entstehen sieben Wohnungen mit 2,5 bis 3,5 Zimmern. Ausserdem hat sich die LUKB in der Vergangenheit mit verschiedenen Experten beraten und ist zum Schluss gekommen, den Betrieb des Restaurants Ochsen im 1. Obergeschoss nun definitiv einzustellen. Der Standort, verbunden mit der Grösse, sei wenig geeignet, um einen kundengerechten Restaurantbetrieb zu führen. Nebst den Wohnungen entsteht auch eine neue Kundenhalle, in der eine grössere Auswahl an Dienstleistungen den klassischen Schalter ablösen wird.

«Haus der Begegnung» wird belebt

RAIN Nach einem rund viereinhalbjährigen Entwicklungsprozess können nun ab 1. Mai die Räume für den Betrieb der Pflegewohngruppe Sonnenrain bezogen werden. Insgesamt 18 pflegebedürftige Personen aus der Gemeinde Rain und deren Umgebung können im kubusförmigen «Haus der Begegnung» beherbergt werden. Die Pflegewohngruppe bietet somit eine  gemeindeeigene Alternative zu den Pflegeabteilungen auswärtiger Institutionen. Die Zentrumsüberbauung umfasst neben dem «Haus der Begegnung» auch ein Haus mit Privatwohnungen und ein Haus mit Dienstleistungen. Dort können Mieter in Absprache beispielsweise vom Notruf der Pflegewohngruppe profitieren.

Mehr zu diesen und vielen weiteren Themen in der aktuellen Ausgabe der Sempacher Woche.

Kontonummer 

Bei den Abo-Rechnungen ist die Kontonummer nicht gedruckt worden.
Diese lautet: 01-14267-5.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. 

In der Rubrik Bilderstrecken finden Sie aktuelle Impressionen aus dem Leben und von Anlässen der Region. 

Sie möchten die Sempacher Woche abonnieren?

Sie möchten nicht länger auf News aus der Region am oberen Sempachersee verzichten? Eine gedruckte Ausgabe der Sempacher Woche liegt für Sie bereit und erfordert nur ein paar Maus- und Tastenklicks.

Hier gehts zum Formular.
Created by C.I.S. AG